Herzlich Willkommen... - Fahrschule Bissdorf

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Es geht wieder weiter!
Du hast es vielleicht schon gelesen oder gehört:
die Fahrschulen haben ihren Betrieb aufgenommen und bilden wieder aus.


Wichtige Information zu den Öffnungszeiten

Um die Menge an Prüflingen, Motorradfahrschülern und andere Schüler
durch die lange Arbeitspause bedienen zu können, werden die
Filialen bis auf Weiteres nur einmal
wöchentlich öffnen!

Das bedeutet:
Baltmannsweiler nur Montags!
Plochingen nur Dienstags!
Info & Anmeldung jeweils um 18 Uhr. Unterricht beginnt 18.30 Uhr.

Danke für das Verständnis




J u b i l ä u m
15 Jahre Fahrschule


Im Jahr 1994 erwarb ich den Fahrlehrerschein und
arbeite seither hauptberuflich als Fahrlehrer.
2005 stieg ich in die Selbstständigkeit ein und
eröffnete
den Hauptsitz meiner eigenen
Fahrschule
am
oberen Marktplatz von Plochingen.

In diesen 15 Jahren wurden allein bei der Pkw-Ausbildung
...über 1.300.000 km zurückgelegt
...über 1800 mal eine Tankstelle angefahren
...über 160 Reifen verschlissen



...mit dem Autoführerschein ohne Prüfungen aufs Zweirad

Klasse B196
...die neue Leichtkraftradklasse

Frisch aus dem Verkehrsministerium!

Voraussetzungen:
- Mindestalter 25 Jahre
- mind. 5 Jahre im Besitz Klasse B
- Schulung 4mal 90 Minuten Theorie
- Schulung 5mal 90 Minuten Praxis

KEINE PRÜFUNGEN!
Nach absolviertem "Kurs" einfach mit der Bescheinigung
der Fahrschule zur Führerscheinbehörde und die
Schlüsselzahl 196 im vorhandenen Führerschein
eintragen lassen.


A C H T U N G   !
Die Berechtigung gilt nur in Deutschland. Zählt nicht als Klasse A1 und somit auch nicht als Vorbesitz für späteren Einstieg in die Klasse A2 oder A.

Nach Eintragung der Schlüsselzahl 196 im Führerschein dürfen dann Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von bis zu 125 cm3,
einer Motorleistung von nicht mehr als 11 kW,
bei denen das Verhältnis der Leistung zum Gewicht 0,1 kW/kg nicht übersteigt, geführt werden.





...mehr als nur

FAHRSCHULE


- zwei attraktive Filialen in Deiner Nähe
- 2mal Theorie pro Woche in jeder Filiale
- Ferienintensivkurse für die Theorie
- Pflichtstunden bei allen Klassen als Erlebnisausflug
- GRATIS: DriversCam
- volle Kostenkontrolle per monatlicher Abrechnung
- Prüfungssimulationsfahrten als ideale Vorbereitung
- neueste & saubere Schulungsfahrzeuge
- kostenlose Bekleidung für die 2-Rad-Ausbildung
- Unterrichtsmedien und Lernmaterial vom Testsieger

...und etliches mehr!

Mit Spaß und Witz zielorientiert zum Führerschein.

Wann schaust Du vorbei?









Steig mal ein und nimm Platz!



AUDI Q3 Quattro


Dein Fahrschulauto für die Klassen B, B96 und BE!

Mit etlichen Assistenten und Sonderausstattungen aus
der Zubehörliste ausgestattet, macht das Fahren lernen Spaß.
Die erhöhte Sitzposition gibt Dir einen top Überblick
auf den Straßenverkehr.
Du darfst auch gerne mal probesitzen.

Also - wann setzt Du Dich rein?






Gönn Dir das besondere Fahrgefühl



Du willst...

...Abends durch die Wälder cruisen?
...am Wochenende Kurven räubern?
...unsere Nachbarländer erkunden?

Kurzum: Du willst "Biker" werden?

Diese Faszination setzt aber eine gute Ausbildung voraus!
Fahrschule ist Vertrauenssache -
2-Rad-Ausbildung erst recht!
Ich informiere Dich über die jeweiligen Klassen,
die Ausbildung, deren Kosten und wie Dein Fahrlehrer ausbildet.

Mein Tipp für Dich:
Sitz mal auf Deiner Ausbildungsmaschine Probe!!!

Anmelden - jetzt Theorie...
und im kommenden Frühjahr
gleich durchstarten.
Dann gehörst Du zu den ersten Bikern auf der Straße!






Wenn schon Pflicht, dann aber...!



Sonderfahrten kann man so oder so gestalten!

Sonderfahrstunden, bzw. "besondere Ausbildungsfahrten" werden umgangssprachlich als Pflichtstunden bezeichnet.

Diese Ausbildungsfahrten sind Bestandteil bei den meisten Ausbildungswegen zum Führerschein und vom Gesetzgeber vorgeschrieben.
So gibt es Überland-, Autobahn- und Nachtfahrstunden, deren Anzahl bei den jeweiligen Klassen unterschiedlich sind.
Infos hierzu erhältst Du bei der Anmeldung.

Für Abwechslung im Ausbildungsalltag und zur Festigung des bisher Erlernten, gestalte ich den Pflichtteil als einen Tagesausflug an den Bodensee,
oder ein Kurvenräubern mit dem Motorrad durch die Löwensteiner Berge.

Klick auf die Bilder und schau Dir die Fotos an!






Optimal vorbereitet...



mit Fahren-Lernen-Max und DriversCam!

Damit Du bestens für die einzelnen Prüfungsteile Deiner
Fahrausbildung vorbereitet bist, arbeitet Deine Fahrschule mit dem
Lehrmaterial des Verlags Heinrich Vogel.

Neben modernen Unterrichtsmedien, wie Beamer etc., gibt es eine
Lernapp mit dem kompletten Fragenkatalog für die Theoreiprüfung.
So kannst Du auch unterwegs lernen.

Für die Praxis gibt es DRIVERS-CAM.
Dein Ausbildungs- und Prüfungsgebiet wird Dir in kurzen
Erklärvideos vorgestellt. So kannst Du Dich schon
zu Hause auf die nächste Fahrstunde vorbereiten.







Mit freundlicher Genehmigung Verlag Heinrich Vogel. www.fahren-lernen.de



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü